Problemhunde

Problemhund

problemhund

Ein Verhaltensproblem beim Hund ist nie rein genetisch veranlagt und nur selten medizinischen Ursprungs. Meistens liegt ein Erlebnis oder ein bestätigtes Verhalten vor, welches durch Wiederholung gefestigt wird und dann sogar zu einem zwanghaften Verhalten führen kann. Im Zuge meiner Ausbildung zum Hundetrainer habe ich mich vermehrt mit dem Thema ‚Problemhund‘ beschäftigt. Angst, Aggression, Kontrollverlust, Vertrauensbruch resultiert häufig in Beißverhalten. Es gibt natürlich eine Vielzahl an Gründen, warum es zu Verhaltensstörungen kommt, und bei jedem Hund ist es eine andere Kombination. Das Ziel ist es, die richtige Lösung mit dem passenden Trainingsansatz zu finden. Diese Herausforderung war es, die mich dazu gebracht hat, mich auf die Arbeit mit Problemhunden zu spezialisieren.


 

>> Privatunterricht – Mobile Hundeschule

Je nachdem, wo das Problem auftritt komme ich zu Ihnen Nachhause oder wir üben zum Beispiel beim Spaziergang. Welches Problem Ihr Hund auch hat – Angst, Aggression, Bissigkeit, stereotype Muster, Lethargie – oder einfach nur ein Problem mit der Leinenführigkeit. Ich kann Ihnen helfen ein gutes Team zu werden. Im Beratungsgespräch legen wir die ersten Ziele fest und erstellen gemeinsam einen Trainingsplan. Schritt für Schritt werden Sie der Hundeführer, den Ihr Vierbeiner braucht.

>> Sie sind überfordert!?

Ich nehme Ihren Hund für ein Intensivtraining zu mir und bringe ihn auf den richtigen Weg. Damit Sie dann die Übungen und Verhaltensmuster, die er gelernt hat übernehmen können. So können Sie in kleinen Schritten, aber mit einer guten Basis erste Erfolge ausbauen. Ein gutes Team entsteht!

Preisliste